Liebe Leserinnen und Leser,

im Jahr 2019 hatten lediglich 932 Personen ihre Organe postmortal gespendet, hierbei ist ein kleiner Rückgang von 2018 (955 Spender) zu verzeichnen! Aber, ein Rückgang ist kein Anstieg! "And the winner is...!" Spanien, uneinholbar 👍, wobei die Vergabe an lebensrettenden Spenderorganen anders geregelt ist, zudem in Spanien die Widerspruchslösung gilt!

Und, wie geschrieben, bewegen wir uns mit der jährlichen Spenderzahl zurück in die Steinzeit, noch immer bewegen wir uns auf dem Stand eines Entwicklungslandes, sodass ein Anstieg der Zahlen fern ist.

Anbei die Grafik:

Im neuen Gesetz sollen die Entnahmekliniken besser vergütet werden. Nur stellt sich mir die Frage, wie viel Geld pro Klinik ausgeschüttet werden kann - nach Bedarf, individuell oder einen Pauschalbetrag?

Denkt bitte immer daran: "Bis das Geld hier ankommt, müssen viele Menschen leiden!", so war die Stellungnahme eines Chirurgen, den ich aus der MHH kenne!

Hausärzte in die Pflicht zu nehmen über das Thema Organspende aufzuklären wäre zwar schön, jedoch haben die Ärzte hierzu nicht die Zeit für sich aufwerfende Fragen!

Und, so leid es mir tut: Nicht jeder Hausarzt kennt sich in diesem Gebiet ausführlich aus!

Ein Hausarzt kann sich heutzutage die Zeitspanne von 7-12 Minuten lassen, wenn es um eine Untersuchung geht. Die meisten jedoch weniger, bei der Patientenanzahl pro Tag! (Bitte anklicken!) Hierbei geht es jedoch nur um eine Statistik.

Wie geschrieben, die neuen Maßnahmen zeigen nicht die täglichen Fakten auf den Intensivstationen auf! Und bis das Reförm´chen greift dauert es ohnehin noch ein Weil´chen!

KEIN(!) Gesetz darf sich gegen das Überleben von Menschen stellen!

Ein Rettungsassistent sagte einmal zu mir, dass er sich längst umgebracht hätte, eben weil er die äußerst vagen Chancen auf ein Überleben bestens kennt. Ich denke vielmehr, dass er diesen Schritt letztlich nicht gewagt hätte, da der eigene Wille zu überleben immens stark ausgebildet ist!

Die Stationen auf der Sparte "Intensivstation 15b" sind leider Gottes medizinischer Fakt, daher "Leb´langsam 4life!"

Wer mit dem Tod schon einmal konfrontiert war, der wird meine Worte auf der Seite verstehen!

Was der Deutsche Bundestag abgeliefert hat ist pure Theorie, auf der Liste musst du diesen harten Weg gehen!