Frage an: Frau Mattheis, Herrn Gröhe, Herrn Lindner u.a. ...!

Ich habe eine Frage:

Wie "rechtfertigen" Sie dieses Schicksal einer trauernden, am Boden zerschmetternden weinenden Familie?

Mit dem "Selbstbestimmungsrecht"?