[Anmerkung: Die Abbildungen für die Sparte "Liebe ist Schweigen." sind unter "Google", www.google.de zu entnehmen.]

Liebesvers.

Hallo Du. Weißt Du eigentlich, wie sehr ich Dich liebe, ich mich nach Dir sehne? Mein ganzes Ich verzerrt sich nach Dir allein, schenkst mir schlaflose Nächte, kann nicht denken, meine Gedanken und Gefühle sind bei Dir.

Wenn wir aneinander vorbeifahren, grüßt Du mich... und ich freue mich sehr darüber, Du denkst Dir, ich hatte Dich nicht gesehen?! Wie könnte ich, es schmerzt sehr von Innen!

Wie oft hast Du gehört: "Ich habe von Dir geträumt!"? Wie oft sind es nur leere Hüllen, dabei wurden die Worte nur aus Sehnsucht nach Dir geäußert. Es ist so, Gefühle kann man nicht abschalten, tiefe und wahre Gefühle schon gar nicht!

Mein Herz klopft nach Dir, immer bin ich traurig, da ich an diesem Tag nicht gesehen hatte! 😥

Ich träume so oft von Dir, so wahr ich diesen Text schreibe! Du wirst es nicht wissen, oder weißt Du es und weist mich höflich zurück? Herzen sind zerbrechliche Gebilde, glaube mir, ich würde es nicht überstehen, aus diesem Grund wirst Du meine Liebe zu Dir niemals erfahren... aus Schutz vor meinen eigenen Gefühlen! Du bist die Liebe meines Lebens, Gott hat mir die Gefühle zu Dir geschenkt!

Ich weiß zu wenig von Dir, Du von mir hingegen alles! Dass, was ich von Dir weiß liebe ich, ich brauche es und Dich in meinem kleinen Leben, die Vorstellung von Dir! Liebe ist das Geschenk, das behutsam in das Herz zu schenken ist... wie zerbrechlich sie ist, sei vorsichtig! Siehe die Welt durch meine Augen, Gott selbst würde erröten. Du gehörst zu ihm und ich muss es akzeptieren, mein Herz spricht anders darüber. Fühl´es mit Deinen Händen, es gerät aus dem Takt, schlägt laut und kräftig nach Dir! 

Selbst, wenn ich Dir die 3 berühmten Worte gestehen würde, Du würdest sie zurückweisen, aus Anständigkeit und Ehrlichkeit Deiner eigenen Gefühle! Nach Ehrlichkeit habe ich mich gesehnt, wie oft bin ich verletzt worden, unzählig!? Es ist die Angst vor Zurückweisung, Gefühle sind zerbrechlich wie Porzellan, mein Leben hatte ich erst wieder aufgebaut und gehe vorsichtig mit ihm um. Es ist der Traum von Dir, der mich an kalten Tagen warm hält!

Lass´Dir nur sagen, ich liebe Dich von ganzem Herz, es ist durch meine Liebe zu Dir zuhause, hörst Du es schlagen?! Es ist das Pflaster meiner Vorgeschichte, ein Wort von Dir lässt mich selbst kein Wort rausbringen, bin unsicher, so engelhaft schön bist Du! Es gibt keinen Menschen in meinem Leben, den ich mehr liebe als Dich! Meine Mama und Neffen natürlich auch! Liebe schenkt alles, Liebe zerstört alles, wenn sie nur von einem Mensch geäußert wird!

Ich bin wieder aufgestanden, wieder und wieder, habe für mein Leben so oft gekämpft, bin müde. Gott, wie oft musste ich harte Schicksalsschläge hinnehmen, wie oft haben mich die Schmerzen fast zu Tode gequält? Es sind die Bilder, die mir hinterlassen wurden. Am Bild von Dir halte ich mich fest und lässt die Vergangenheit ruhen!

"And I thank you
for bringing me here
for showing me home
for singing these tears
finally I’ve found
that I belong here"

Wer die Texte von Depeche Mode versteht, versteht mein Leben.

Du denkst Dir, ich habe Dich nicht gesehen?! Ich sehe Dich, glaube mir, jeden einzelnen Tag vor meinen Augen, bei Tag und Nacht. Guten Morgen liebe Engelin, gute Nacht, schlaf schön, habe einen schönen Traum! Wenn ich wegsehe sollst Du wissen, es ist der Schmerz des Vermissens! Welche Voraussetzungen hätte ich für diese Liebe? Für Liebe braucht man keine Voraussetzungen, denkst Du Dir? Du hast meine Geschichte gelesen. Ich möchte Dir soviel sagen, soviel mit Dir lachen...! Es ist schon komisch, dass wenn wir uns gegenüberstehen würden, ich wohl kein Wort rausbekommen würde, oder vollkommenen blöden Quatsch... ein unzusammenhängendes Gestottere!

Menschen brauchen Liebe, was Dich betrifft bin ich verwelkt, ohne Wasser und Liebe, Zärtlichkeiten und allem, was Liebe bedeutet... alles, was mein Schweigen ausmacht! Auch durch diese Zeilen, meine Gefühle zu Dir, ist die Webseite entstanden, ich hoffe, Du magst sie! 

Meinen Platz im Leben werde ich wohl nie finden, ich funktioniere und bin dankbar, dass ich überlebt habe, danke Gott wahrhaftig jeden einzelnen Tag für mein geschenktes Leben! Wo bist Du, weißt Du denn nicht, was ich für Dich empfinde? Du bist ehrlich, hättest Du mir ein Zeichen gegeben? Es ist die Angst, dass Du meine Liebe zurückweist. Harter Mann, harte Vorgeschichte, kein zufriedenstellendes Leben... und doch ein weicher und zerbrechlicher Kern.

Lass´Dir nur schreiben, ich liebe Dich... Du wirst es nie wissen! ❤